David Bermúdez

Share on:


David Bermúdez, Sohn einer Familie von Flamenco-Künstlern wurde in Sabadell (Barcelona), geboren und lernte bereits von klein auf das Verständnis für den Flamenco. Im Alter von 6 Jahren spielte er Percussion und nahm Klavierunterricht. Im Alter von 15 Jahren begleitete David Bermudez zahlreiche Künstler der katalanischen Rumba und Flamenco Community und stand schon in jungen Jahren mit spanischen Flamenco-Fusion Legenden wie „Ketama“ gemeinsam auf der Bühne.

In der Flamenco-Szene genoss David Bermúdez stets besondere Anerkennung für seine Erfahrung und Kreativität mit dem Flamencotanz und so war er musikalischer Leiter mehrerer Companien in ganz Europa und Lateinamerika. Unter anderem konzertierte David mit Künstlern wie María Serrano, Noelia Vargas, Karime Amaya, Antonio Canales, Javier Latorre und Musikern wie Rafael Cortés, Jorge Pardo, Carles Benavent, Israel Suárez "Piraña"

 In zahlreichen Musikstücken wie “Step” war er musikalischer Leiter mit dem New Jersey-Tänzer „Avion Gloover“ (Doppel bei Happy Feet Disney) in der Show "Flamentap.

Des Weiteren war D. Bermúdez Pianist bei zahlreichen Fernsehshows mit der deutschen Sängerin Andrea Berg.

In Buenos Aires arbeitete er für den nationalen Fernsehsender (RGB) als musikalischer Leiter des Duos "Gitanos". Das Projekt war auf Platz 1 der Verkaufscharts des Landes.

David Bermúdez Leidenschaft für die spanische und kubanische Musik spiegeln sich auch in seinen Fähigkeiten als Pianist wieder. Der Multiinstrumentalist kooperierte auf mehreren Alben mit wichtigen Künstlern wie dem kubanischen Sänger „Luis Frank“ von "Buena Vista Social Club" und dem bekannten Pianisten „Guillermo Rubalcaba“. Aktuell produziert er das Album des renommierten Flamencosängers „Guadiana“ , welches in Kürze veröffentlicht wird.

Derzeit arbeitet David Bermudez an seinem Projekt "Flamenco En Blanco y Negro" , welches  er 2018 bei den Würzburger Flamenco-Festspielen bereits präsentiert hat.

 

BEWERTUNGEN:

Regisseur der Musikshows "Flamentango" "Carmen" "Intuition" "Flamenco por Derecho" (María Serrano Company)

Musikalischer Showdirektor "Flamentap" (Avion Gloover und Noelia Vargas)

Pianist in "Calalo" (Antonio Canales und Javier Latorre)

Aufnahme des Albums "Candilejas" (Guillermo Rubalcaba und Luis Frank, Buena Vista Social Club)

Pianist in "Tributo a Paco de lucia" von Rafael Cortes (Jorge Pardo und Carles Benavent)

Komponist und Musikalischer Leiter des Flamencomusicals "Lola" im "English Theater" In Frankfurt.

Mitwirkender Musiker bei der Flamenco CD Produktion "Catarsis" von Daniel de Alcalá.

Musikalischer Leiter des Projektes "Vivaldi Flamenco".




In meinem Schaffen als Musiker und Komponist arbeite ich regelmäßig mit verschiedenen Künstlern aller Kulturen. Insbesondere habe ich meinen Fokus stilistisch auf die spanischen Flamenco und die Lateinamerikanische Musik gelegt. Im Rahmen meiner Arbeit, kooperiere ich mit namenhaften Künstlern der kubanischen Musik wie zum Beispiel: Guillermo Rubalcaba (bekannt durch  "Buena Vista Social Club"). Ferner durfte ich mit Musikern aus der Besetzung von Paco de Lucia zusammenarbeiten.

Durch meine Arbeit als Komponist beabsichtige ich den Charakter der Flamencogitarre auf das Piano zu adaptieren. Hierfür habe ich verschiedenste Spieltechniken entwickelt, die es mir erlauben den perkussiven Klang einer spanischen Gitarre auf dem Piano umzusetzen.

Projects


Kontakt
Teatro Di Capua

Oberdorfstrasse 16
8424 Embrach

T: + 41 44 865 29 29
F: + 41 44 865 70 80
info@teatrodicapua.ch