10. September  2015

Septeto Naborí

Von vielen als die dynamischste Band der traditionellen kubanischen Musik der letzten Jahre beschrieben, zeigt das Septeto Naborí, wie junge Leute die traditionelle Musik übernehmen und wiederbeleben und dabei durch eigene Arrangements und Improvisationen, deren eigenen Stil entwickeln und beibehalten können.

Share on:

Reservation

Raul Cardoso Valdes: Bass

Ramón Agustin Carbonell Alvarez: Tres Cubano und Chöre

Humberto Larduet Estopiñan: Congas

Jose Alberto Avila Almaguer: Bongo

Yoelis Catasus Torres: Gesang und Güiro

Ivan Antonio Rodriguez Nuñez: Gesang und Maracas

Diosvany Hernandez Marino: Trompete

Alejandro S. Morcate Escobedo: Gitarre, Chöre und 2. Stimme–Musikalischer Leiter

Von vielen als die dynamischste Band der traditionellen kubanischen Musik der letzten Jahre beschrieben, zeigt das Septeto Naborí, wie junge Leute die traditionelle Musik übernehmen und wiederbeleben und dabei durch eigene Arrangements und Improvisationen, deren eigenen Stil entwickeln und beibehalten können. 

Gegründet 1993, hat Septeto Naborí mittlerweile ein sehr grosses Repertoire an Songs welche Son, Boleros, Montunos, Guarachas, Guaijars, Congas, Cha-Cha-Cha beinhalten.

Im Laufe der 22-jährigen künstlerischen Laufbahn der Gruppe hat sie merkliche Spuren in der Darstellung der Kubanischen Musik in bedeutenden Festivals in Cuba und verschiedenen Ländern Europas hinterlassen, wo sie die Bühne mit grossartigen Vertretern der Kubanischen Musik, wie Compay Segundo, Eliades Ochoa, Omara Portuondo, Oscar D’León, usw. teilten.



Kontakt
Teatro Di Capua

Adresse
Oberdorfstrasse 16
8424 Embrach

T: + 41 44 865 29 29
F: + 41 44 865 70 80
info@teatrodicapua.ch