04. September  2016. 20.15 Uhr

Balakumbala Trio

Eintritt 45.- (reduziert 40.-)

Balakumbala – ein lebhaftes, vollmundiges Wort, wie es wohl
nur die afro-brasilianische Kultur hervorbringen kann. Schon ohne Musik weckt es durch seinen Klang ein feines Rhythmusgefühl, macht den Zungenschlag zur Poesie.

Share on:

Reservation

Künstler

“Balakumbala“ – ein lebhaftes, vollmundiges Wort, wie es wohl nur die afro-brasilianische Kultur hervorbringen kann. Schon ohne Musik weckt es durch seinen Klang ein feines Rhythmusgefühl, macht den Zungenschlag zur Poesie.

Zwei Künstler-Persönlichkeiten, die einen so weiten Horizont überblicken, bilden freilich ein ganz besonderes Duo. „Balakumbala“ fängt mit weit offenen Ohren, wie ein großes Radioskop Einflüsse aus dem ganzen Universum Brasiliens auf – und verwandelt sie mit verblüffenden Kunstgriffen in dieser intimen, konzentrierten Besetzung zu einer ganz persönlichen Sprache. Man kann da nur staunen: Eine Ballade von Tom Jobim und Chico Buarque wird komplex und vielstimmig ausharmonisiert, ein Samba von Vivianes Sangeskollegin Joyce unter die Lupe genommen, das berühmte Bosco-Stück „Bala Com Bala“ gerät zum Funk-Vulkan. Und ganz nebenbei servieren de Farias und Martins Raritäten: So etwa eine Komposition, die der früh verstorbene Cazuza mit Bebel Gilberto geschrieben hat. Lieder aus allen geographischen und stilistischen Breiten finden sich im Programm, zur Jazzvirtuosität eines Hermeto Pascoal gesellen sich neue Texte, daneben stehen eigene Kompositionen und frische Improvisationslust inklusive gewagter Scat-Exkursionen. Und der Folklore-Schatz Brasiliens vom rituellen Macumba-Gesang über die Rhythmen des Nordostens wie Maracatú und Frevo bis zum Samba leuchtet ebenso auf. Dies alles mit soviel Tiefgefühl, dass die Postkartenklischees sofort klein beigeben. Hier offenbart sich die „alma brasileira“ – die wahre Seele Brasiliensz.

 

Viviane De Farias: Gesang

Mauro Martins: E-Bass

James Müller: Perkussion

 

 



Kontakt
Teatro Di Capua

Adresse
Oberdorfstrasse 16
8424 Embrach

T: + 41 44 865 29 29
F: + 41 44 865 70 80
info@teatrodicapua.ch