21. März  2015

DIE KREUTZERSONATE

DIE KREUTZERSONATE

Nach der Novelle von Tolstoi mit der Musik von Beethoven

Posdnyschew: René Grünenfelder

Klavier: Yulia Miloslavskaya

Geige: ArataYumi

Share on:

Reservation

 

DIE KREUTZERSONATE

Nach der Novelle von Tolstoi mit der Musik von Beethoven

 An einem Frühlingsabend reist ein einsamer Passagier mit dem Nachtzug von Moskau nach Paris und offenbart seinem Gegenüber seine intimsten Gedanken über die Liebe und die Ehe. In dieser Nacht stossen zu den Geräuschen des Zwei-Tonnen-Zugs die Klänge der Violine. Beethovens Musik verfolgt ihn, lässt ihn nicht mehr los. Er erträgt sie nicht! Will sie nicht hören! Aber wohin er auch geht, – sie folgt ihm…

Posdnyschew: René Grünenfelder | Klavier: Yulia Miloslavskaya | Geige: ArataYumi

Regie & Stückfassung: Sarah Bellin

Bühnenbild & Projektion: Michèle Hirsig, Martin Fröhlich

Deutsch: Anja Habermehl, Jochen Hofer | Video: Calike | Technik: Marius Vontobel | Grafik: Laurent Rueff

Produktion: Michèle Hirsig  KOLLEKTIV-20-14.ch

 



Kontakt
Teatro Di Capua

Adresse
Oberdorfstrasse 16
8424 Embrach

T: + 41 44 865 29 29
F: + 41 44 865 70 80
info@teatrodicapua.ch